Therapiekosten

Die Figurenspieltherapie wird nicht von der Grundversicherung übernommen.
Je nach Krankenkasse wird im Rahmen der Zusatzversicherung ein definierter Betrag rückvergütet.

Ich bin vom EMR (ErfahrungsMedizinischesRegister) und von diversen Krankenkassen anerkannt. Am besten klären Sie vorgängig mit ihrer Krankenkasse ab, ob und in welcher Form sich diese an den Therapiekosten beteiligt.

Die Tarifstruktur richtet sich nach den Empfehlungen der kantonalen Richtlinien für Kunsttherapeuten.

Figurenspieltherapie für Kinder und Jugendliche

60 Minuten CHF 100.–

Gestaltungsmaterial sowie Vor- und Nachbereitung der Sitzungen (administrative Leistungen) sind im Preis inbegriffen.

Elternbegleitung

60 Minuten CHF 100.–

Vor- und Nachbereitung der Sitzungen (administrative Leistungen) sind im Preis inbegriffen.